Google+ Julias Buchblog: April 2017

Samstag, 8. April 2017

Karin Engel - Die Kaffeeprinzessin

Die Kaffeeprinzessin 
Karin Engel
Knaur Taschenbuch Verlag
ISBN 9783426631812


Bremen 1902: Felicitas Wessels ist als Tochter eines bekannten Schauspielerehepaares nicht gerade das, was man als „gute Partie“ bezeichnet. Trotzdem verliebt sich Heinrich Andreesen, Sohn aus gutbürgerlichen Haus und Erbe der Kaffeedynastie Andreesen, leidenschaftlich in die schöne junge Frau. Allerdings plant Heinrichs Mutter Elisabeth bereits dessen Verlobung mit der Tochter eines angesehenen Unternehmers und Geschäftspartners der Andreesens. Es fällt Heinrich nicht leicht, den Widerstand seiner Mutter gegen die „Komödiantin“ zu durchbrechen, doch schlussendlich kann er Felicitas heiraten. Doch für sie, die das ungezwungene Benehmen in Künstlerkreisen gewohnt ist, ist es nicht leicht, sich an die strengen Anstandsregeln des Großbürgertums zu gewöhnen. Heinrich, der inzwischen das Familienunternehmen leitet, ist ihr da keine wirkliche Hilfe, da er sich nicht dauerhaft gegen seine Mutter stellen will. Und dann bricht der 1. Weltkrieg aus. Heinrich wird eingezogen und Felicitas muss nicht nur mit ihrer Sorge um ihren Mann klarkommen, sondern auch dafür sorgen, dass die Firma Andreesen dem drohenden Ruin entgeht...